Dies wird unser Alfa 75 Blog.

Neben der Giulia konnte ich mir in letzter Zeit noch vorstellen einen 75er mein eigen zu nennen.
Und so hat man dann mal hier und dort nach einem Exemplar Ausschau gehalten.
Es kam was kommen musste, einmal bei ebay mitgeboten, (.. man wird ja eh überboten) und Zack hatte ich einen 75 2.0 Twinspark an der Backe. Ein klassischer Blindkauf / Unfall.
Nun das gute Stück trudelte ein, und sah auf den ersten Blick gar nicht so verkehrt aus.
Das was zu sehen war, wurde erst einmal (Schlimmer wie bei der Jule kann es ja nicht werden) verdrängt.

Der erste in Grün

Der erste in Grün

Ich arbeitete mich langsam vor und mir schwahnte, das wird doch eine längerfristige Aufgabe.
Das herumstöbern in den einschlägigen Autobörsen hatte ich noch nicht aufgegeben und brachte eine Anzeige 2.0 TS in Berlin zu Tage.
Ist ja nicht so weit, man kann ja mal unverbindlich die Sache in Augenschein nehmen.
Meine holde Weiblichkeit weilte derweil bei Ihrer Schwester, sturmfreie Bude, nichts wie hin.

Substanz viel besser, zugeschlagen.
Madam kommt zurück, – Schatz Du musst jetzt ganz stark sein….-

Der zweite in Silber

Der zweite - in Silbergrau Metallic

14 Tage Zeit bis zum Spettacolo Sportivo Zandvoort.
Mit was fahren ? Jule oder 75er ?

OK, die Herausforderung angenommen, den 75er so vorbereiten dass man zur Not auch damit fahren kann.
Neue Kupplung, Bremsbeläge einschließlich Bremsflüssigkeit und alle Öle gewechselt. Heizungsgebläse und Heckscheibenheizung i.O. Gebracht. noch ein paar Euro ärmer aber erst einmal fahrfertig.

Wie wird das Wetter in Zandvoort ? Wetterbericht sagt Regen – Regen – Regen.
Definitiv kein Julen-Wetter, nehmen wir den 75er.
Im Regen hin, und im Regen zurückgefahren (Ab Landesgrenze Brandenburg schien die Sonne!).
Dafür war das Wetter in Zandvoort gar nicht so schlecht, waren drei schöne Tage.

track

Auf der Piste in Zandvoort

Den ersten 75er hatte ich nun an meinen jüngeren Sohn zur Sanierung übergeben
Er machte sich auch ans Werk, aber je weiter das Auto entkernt wurde desto größer wurde der Horror.

Aber es nahte Rettung!

Ein Forenmitglied suchte Hilfe, er hatte zwei 75 TS LE auf einem Schrottplatz gefunden.
Der Eigentümer wollte nur im Paket abgeben, das konnte er nicht stemmen.
Er nahm den fahrbereiten, ich den mit defektem Zylinderkopf und sehr guter Karrosseriesubstanz. Der grüne 75 TS wurde nun zum Schlachtopfer und Ersatzteilspender degradiert.

comming_home_2

Der dritte im Bunde - ein TS LE schwarz metallic

Aus drei mach zwei.

Über den Fortgang dieser Wiederbelebung werden Ich und Sohnemann hier berichten.

Leave a Reply